Eva Reichl

Schriftstellerin

News

NEUERSCHEINUNG

Rachedorf  
erscheint am 8. Februar 2023

Nach dem Tod ihres Mannes kehrt Diana Heller ihrem Heimatdorf im Mühlviertel den Rücken und zieht nach Linz. In der Landeshauptstadt erhofft sie sich einen Neubeginn. Eines Nachts beobachtet sie vom Fenster ihrer Wohnung aus einen Überfall: Drei Betrunkene greifen einen jungen Mann an und werfen ihn zu Boden. Diana rennt auf die Straße, um dem Opfer zu helfen, kommt jedoch zu spät. Die Angreifer haben den Mann angezündet, er steht lichterloh in Flammen. Chefinspektor Gerhard Köchner vom LKA Oberösterreich nimmt die Ermittlungen auf. Doch die Täter wissen, dass Diana sie gesehen hat. Ihr Anführer, Leon Galmeier, setzt alles daran, um zu verhindern, dass Diana gegen sie aussagt, damit er nicht noch einmal ins Gefängnis muss. Lieber würde er sterben! Er und die beiden Mittäter beschließen, Dianas Freund zu entführen, und sein Leben als Druckmittel einzusetzen. Ein ungleicher Kampf beginnt, in dem jedes Mittel recht ist, und der Diana zurück in ihr Heimatdorf führt. 

Buch vorbestellen mit persönlicher Widmung


Der 2. Teil mit Diana Heller. 


 

Bald ist Weihnachten!

Bücher unter dem Christbaum sind mehr als bloß Lesestoff. Sie bringen uns eine andere Welt ins Haus und entführen uns in fremde Leben. Wir können mit den Figuren lachen und weinen, uns mit ihnen ängstigen oder freuen. Liebe, Humor und Spannung steckt zwischen zwei Buchdeckeln - und all das verschenken Sie mit nur einem einzigen Buch!
Eine Flasche Wein dazu wäre aber auch nicht schlecht :-)

 


NEUERSCHEINUNG

Schaurige Orte in Österreich - Unheimliche Geschichten    erscheint am 8. Februar 2023


Zwölf schaurige Geschichten von zwölf Autoren über zwölf reale Orte in Österreich, angelehnt an Legenden und Ereignisse von der Keltenzeit bis in die Gegenwart: Welch grausames Opferritual der Sohn eines Druiden in Niederösterreich über sich ergehen lassen musste. Was der Ostbahn-Kurti mit der Burg Hasegg in Tirol zu tun hat. Von den grausamen Gewohnheiten einer ungarischen Gräfin im winterlichen Wien. Und warum einem Geologen in den Steilwänden der Karnischen Alpen in Kärnten schaurige Dinge begegnen. 

AutorInnen:
Isabella Archan, Manfred Baumann, Daniel Carinsson, Marlene Kilga, Edith Kneifl, Lutz Kreutzer, Gerhard Langer, Andrea Nagele, Sigrid Neureiter, Günter Neuwirth, Robert Preis, Eva Reichl

Meine Geschichte "Tod eines Tyrannen" spielt auf der Burgruine Reichenstein.

Buch vorbestellen mit persönlicher Widmung


 

Mordszeit
ist am 23.11.2022 erschienen

Die Vereinigung der österreichischen KrimiautorInnen erfreuen die LeserInnen mit einer Auswahl an kleinen vollendeten Krimigeschichten. Spannung zum Mitnehmen, denn jede der Stories in dem Buch ist fünf Minuten lang.

Alle Honorare aus diesem Buch gehen an die Kinderkrebshilfe.

Eine Kurzkrimi von mir ist auch dabei. "Sachertorte" spielt am Linzer Pöstlingberg und hält eine süße Überraschung für den Täter bereit.

Foto: Eva Reichl

Buch bestellen mit persönlicher Widmung



Krimifeste Tirol und Kärnten im Oktober 2022

Gemeinsam mit meiner wunderbaren Kollegin Martina Parker durfte ich bei den Krimifesten Tirol und Kärnten dabei sein.

In Tirol lasen wir aus unseren aktuellen Krimis im Gut Matzen in Reith im Alpbachtal in einer wunderbaren Halloween-Kulisse. Von Hexen, Schlächtern und Zombies wurde ein dreigängiges Menü serviert, dazwischen gab es schaurige und lustige Passagen aus "Hamdraht" und "Mühlviertler Gift". Geschmeckt hat es allen trotzdem - oder vielleicht sogar deswegen!

Das Krimifest Kärnten lud uns auf die Burg Landskron in Villach ein. Die Burg thront ein wenig außerhalb von Villach auf einem Berg mit Blick auf die wunderschöne Kärntner Stadt. Neben einer Führung durch den Weingarten durften die Besucher die Weine verkosten, dazu gab es Kärntner Schmankerl und Anekdoten aus dem Leben von Kriminalschriftstellerinnen. Ein gelungener Abend, organisiert vom Tourismusverband Villach!

Foto: Adrian Hipp, www.fotografiehipp.at


5. Teil mit Oskar Stern.

Buch bestellen mit persönlicher Widmung

Mühlviertler Gift
erschienen August 2022

"Mühlviertler Gift" ist der 5. Band mit Chefinspektor Oskar Stern und spielt in Bad Kreuzen und in der wunderschönen Wolfsschlucht.

Pressestimmen:

"Das Buch ist als das bislang beste Werk der Reihe mit dem Ermittler Oskar Stern und seinem Team zu bezeichnen."
KirchenZeitung

"Vier Mal hat Chefinspektor Oskar Stern mittlerweile erfolgreich Verbrechen im Mühlviertel aufgeklärt, jetzt ist mit "Mühlviertler Gift" Autorin Eva Reichl der fünfte Streich geglückt."
ORF 2, Sendung Studio 2

"So gestaltet sich dieser fünfte Band wieder als angenehm zu lesender Regionalkrimi aus dem Mühlviertel, angereichert mit sympathischen Protagonisten und teils witzigen Momenten (speziell zwischen dem Chefinspektor und dem Gerichtsmediziner), aber auch mit einem gut durchdachten Kriminalfall."
Roland's Bücher Blog



Todesdorf
erschienen Februar 2022

Für alle, die den ersten Teil "Todesdorf" noch nicht gelesen haben, ist bis zum Erscheinen von "Rachedorf" am 8. Februar 2023 noch genügend Zeit, dies nachzuholen. Die Serie spielt ebenfalls im Mühlviertel, jedoch in einem fiktiven Dorf. Das, was dort geschieht, wollte ich keinem realen Ort zumuten.

Pressestimmen:

"Stück für Stück zerstört Eva Reichl die idyllische Fassade des fiktiven Schauplatzes und deckt im Mühlviertler Dorf menschliche Abgründe auf. Dabei spielt die Autorin mit der Wahrnehmung der Leserinnen."
OÖ. Nachrichten

"Eva Reichl versteht es geschickt, falsche Fährten zu legen ..."
Hellweger Anzeiger

"Ein gelungener Thriller, der zeigt, wie aus einer dörflichen Idylle ein veritabler Albtraum wird."
Amazon-Rezension

Buch bestellen mit persönlicher Widmung


 

Todesdorf

 Der 1. Teil mit Diana Heller.

 

Buchszene.de



Im Werkstattbericht auf Buchszene.de erzähle ich von meiner Arbeit an meinem Thriller "Todesdorf".

zum Artikel