Eva Reichl

Schriftstellerin

NEWS

NEUERSCHEINUNG

Mühlviertler Gift  
erscheint am 10. August 2022

In Bad Kreuzen wird der Manager Roland Petrovsky tot auf der Parkbank vor der Kirche aufgefunden. Die Obduktion ergibt, dass das Opfer mit dem Blauem Eisenhut vergiftet wurde. Kurz darauf haben Chefinspektor Oskar Stern und Mara Grünbrecht mehrere Verdächtige, allen voran die als Kräuterhexe bekannte Katharina Wunderfall, die sich mit Pflanzengiften bestens auskennt. Doch auch die frisch gebackene Witwe Gloria Petrovsky, deren Mutter und Schwester geraten ins Visier von Oskar Stern, der vor seinen Kollegen nicht verheimlichen kann, dass ihm eine der Verdächtigen besonders gefällt. Als er dann aber erfährt, dass das Opfer zu Lebzeiten seine Frau brutal geschlagen, misshandelt und vergewaltigt hat, und die Frauen keinen Hehl daraus machen, froh über das Ableben des Managers zu sein, traut er ihnen durchaus den Mord zu. Doch was hat der auskunftsfreudige Altbauer Karl mit der Sache zu tun? Und wieso wurde neben dem Manager auch noch eine Katze mit Blauem Eisenhut vergiftet? Chefinspektor Oskar Stern ermittelt in seinem fünften Fall im Mühlviertel.

Buch vorbestellen mit persönlicher Widmung


 

Mühlviertler Gift


 

Podcast


Dagmar Hager und Eva Reichl


Podcast zu "Todesdorf" auf Dagmar Hagers Buchwelt, Life Radio und überall, wo es Bücher-Podcasts gibt!


Jetzt anhören auf:

Life Radio
Dagmars Buchwelt

 

Todesdorf
erschienen Februar 2022

Oliver Heller liegt erschossen in seiner Scheune, neben ihm ein Jagdgewehr. Die Polizei geht von Selbstmord aus, doch seine Frau Diana glaubt nicht daran. Sie fängt an, in der Vergangenheit ihres Ehemannes nach Antworten zu suchen, und stößt dabei auf viele Ungereimtheiten und noch mehr Geheimnisse. Ihre Recherchen erschüttern auch das Fundament ihrer eigenen Familie, selbst ihrem Vater und Bruder vertraut sie nicht mehr. Durch den Tod ihres Mannes und Dianas Nachforschungen gerät das ganze Dorf in Aufregung. Schließlich wird sie selbst von den Dorfbewohnern und der Polizei verdächtigt, etwas mit Olivers Tod zu tun zu haben. Nur Johannes, der Sohn der Nachbarn und ihr Freund aus Kindheitstagen, steht noch zu ihr, als die Dörfler ausrücken, um das von ihnen gefällte Urteil zu vollstrecken.

Buch bestellen mit persönlicher Widmung


Todesdorf

 

 

Buchszene.de



Im Werkstattbericht auf Buchszene.de erzähle ich von meiner Arbeit an meinem Thriller "Todesdorf".

zum Artikel